Performativer Vortrag

SA, 19.10.2024, 17 Uhr

Performativer Vortrag

Richard Wagner war und ist einer der politischsten und kontroversesten Komponisten der Musikgeschichte. Auf unterhaltsame und dennoch gleichzeitig ernste Art nimmt sich Max Christian Graeff mit seinem Programm «Anti, Inri, Rhein und Sold. Wagneriana zwischen Extremismus, Erhabenheit und Emotion – Eine Collage zu Leidenschaft und Hass zwischen Absolutismus und dem Absoluten» dem Thema an. Begleitet wird er dabei von Christov Rolla am Klavier und Marc Unternährer an einem im Richard Wagner Museum äusserst selten zu hörenden Instrument – der Tuba.

Eintritt: CHF 20.00

Anmeldung über Eventfrog.