Veranstaltungen

ÖffentLICHE FÜHRUNG

Führung durch den ehemaligen Wohnsitz von Richard Wagner. Im Anschluss an die Ausführungen des Wagner-Kenners Christoph Schütz lässt die Pianistin Tsovinar Suflyan Wagners Erard-Flügel erklingen.

Sonntag, 27. Juni 2021
Sonntag, 22. August 2021
Sonntag, 12. September 2021
Sonntag, 28. November 2021

Jeweils um 15 Uhr.
Eintritt CHF 10.00.

Richard Wagner bewohnte zwischen 1866 und 1872 das Tribschener Landhaus am Vierwaldstättersee. In diesem herrschaftlichen Anwesen lebte er mit seiner zweiten Frau Cosima und seinen Kindern. Das Haus war Treffpunkt prominenter Persönlichkeiten, die zum Freundeskreis des Komponisten gehörten. Dazu zählten zum Beispiel Franz Liszt, Friedrich Nietzsche, Gottfried Semper oder Bayernkönig Ludwig II. Erfahren Sie mehr über den wohl berühmtesten Bewohner der Halbinsel Tribschen.

Eine exklusive Videoproduktion von Pianistin Tsovinar Suflyan im Richard Wagner Museum.

 

Trouvaillen Museen Luzern

Besondere Einblicke in die Sammlungen der Luzerner Museen erhalten Sie hier. Wöchentlich wird eine neue Trouvaille aus den Luzerner Museen vorgestellt. Dies ist eine Auswahl aus dem Richard Wagner Museum.

 

vernissage

"Prachtgemäuer - Wagner-Orte in Zürich, Luzern, Tribschen und Venedig"

Die aktuelle Situation erlaubt uns nicht, die Vernissage wie geplant im Mai durchzuführen. Die Veranstaltung wird verschoben. Weitere Informationen folgen.

Erstmals werden alle Wohnstätten Richard Wagners in Zürich, Luzern, Tribschen und Venedig in Wort und Bild (damals und heute) ausführlich beschrieben. Insgesamt zählt der Band 500 Abbildungen, verteilt auf 288 Buchseiten, eingefasst im Hardcover. Das Verhältnis des Dichterkomponisten, der als einziger sein eigenes Opernhaus gebaut hat, wird hier zu seiner direkten gebauten Umgebung bzw. zur ihn umgebenden urbanen Architektur in Beziehung gesetzt. 

prachtgemaeuer_buch

Die Publikation ist im Shop des Museums zu erwerben für 60.00 Fr. Nähere Informationen zur Buchreihe finden Sie hier.